Sie sind jetzt hier:   >  Spirituelles

 

Was ist Spiritualität?

 

 

Auszug aus einer Mail eines liebenswerten
kompetenten "Zauberers der Worte", der mir sehr
geholfen hat und viele neue Einblicke ermöglichte:

 

Spiritualität ist die Fähigkeit sich geistig mit allem zu verbinden, was auf der Erde und im Universum existiert und existiert hat. Jeder Mensch ist in der Minute seiner Geburt mit der Spiritualität geboren, nur leider verlieren wir im Laufe der Zeit und durch unsere Erziehung, diese Fähigkeit.

Deine Seele führt Dich zielstrebig. Du sollst lernen, die Sprache Deiner Seele zu verstehen und auf sie zu hören und Dich dafür zu öffnen, denn in bestimmten Lebenskrisen (meist in Deiner Lebensmitte) wirst Du daran erinnert, und überwiegend machen dann die Menschen den gleichen Fehler; den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun.

Schuld und Angst sind die größten spirituellen Feinde. Wenn man dies abbaut, findet man die Zugehörigkeit in sich selbst und in anderen und kann auch Nähe zulassen. Dann wächst die Liebe aus sich heraus.

Spirituelles Wohlbefinden.
Du wächst spirituell, wenn Du die Verantwortung für Dein Leben übernimmst. Das gibt Dir die innere Kraft, Dich selbst so zu verändern, wie es nötig ist. Beim spirituellen Wachstum vollzieht sich in einem Menschen, der bereit ist, die Opferrolle aufzugeben, Vergebung zu praktizieren und ein neues Leben zu beginnen. Das geschieht nicht über Nacht. Es ist ein allmählich entfaltender Prozess.

Charisma.
Ist die Ausstrahlung eines Menschen. Es sind von Gott verliehene Gaben. Glückwunsch, Du standest damals in der ersten Reihe bei der Vergabe.

 

Mein Herz ist erfüllt mit Dankbarkeit für Ihn.
Er hat mich wieder auf meinen Weg gebracht.

 

Noch ein Auszug aus einer Mail ... ein halbes Jahr später:

Spirituelles Wachstum bedeutet,
sich die Schönheit noch stärker bewusst zu machen, das Herz zu öffnen und mehr Liebe und Mitgefühl zu empfinden.

Je intensiver du dein Ziel verfolgst um so weniger Energie verschwendest du um so schneller wirst du letzt endlich das höhere Ziel die spirituelle Evolution erreichen.

Das Materielle ist nicht das Ziel des Wachstums, nein, aber die Vorgänge die diese Dinge hervorbringen, und das Wachstum das in dir statt findet, die neu erworbenen Fähigkeiten und deine Einsichten, wenn ich spüre wie dein Herz aufgeht, du hast ein neues Gefühl für Schönheit, die Natur die Blumen, die Bäume, die Tiere, wenn du all das betrachtest, hat sich dein Ziel verwirklicht, und die Sammlung des Farbenspiels die Konzentration bei deiner Arbeit das ist das höhere Ziel der Evolution.

Die Erkenntnis des Guten der erste Schritt zur Gegenseitigkeit, Liebe, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit Pflichtgefühl Menschlichkeit, Dankbarkeit usw.

„Gegenseitigkeit“ „Aufrichtigkeit“
Pflicht eines jeden ist es mit der Gegenseitigkeit bei sich selbst anzufangen, und nicht Ansprüche an andere zu stellen, sondern sich selbst, und das Ideal durch Selbsterziehung zu erreichen.

Ich bin sehr stolz auf Dich.
Du warst eine gute Schülerin, ich Danke dir, habe auch sehr viel dazu gelernt.
Wenn es auch manchmal sehr hart für dich war.

Er war ein guter Lehrer, wenngleich ich die seltsamsten Erfahrungen machen musste, die auch nicht immer so leicht waren, so war es doch der schönste Austausch den ich bisher hatte.

Ich werde oft in tiefer Freundschaft an ihn denken.